WAKA - die Schöne - das Nachrüstelement


Das WAKA-Flächen-Heiz- und Kühlelement wird ebenso als Nachrüstelement angeboten, das in diesem Fall nicht in sondern auf die Wand montiert wird. Es ist ein Element zur Selbstgestaltung. Die Putzbeschichtung ist in einer Stärke bis max. 15 mm in Kalk oder Lehm auszuführen. Der Putz kann als dekorative Oberfläche mit Tadelakt oder Lehmdekorputzen (z.B. Josima von Claytec ), Steineinlagen und, und, und... aufgetragen werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die Befestigung des 42 kg schweren Elements im Stahlrahmen erfolgt mittels zwei stabiler Haken. Geregelt wird das WAKA-Nachrüstelement mit einem RTL-Regler (Rücklauftemperaturregler). Das WAKA-Nachrüstelement bietet sich als Zusatzheizung und zum Schaffen von Wohlfühlzonen an.

 

404 : WAKA