WAKA Kastenfußleiste


Im Alt- und Neubaubereich bietet sich unsere Kastenfußleiste an. Sie wird vor der Montage einer Innendämmung oder als Ersatz einer Installationsebene eingesetzt.

Durch die großzügige Dimensionierung können sowohl die Vor-und Rücklaufleitung für Flächenheizungen als auch die Elektro- und Datenkabel verlegt werden. Auch können Hohlraumdosen eingebaut werden. Die Vorderansicht ist geschraubt und kann für Nachrüstungen entfernt werden. Die Fußleisten sind 2,5m lang und haben einen Querschnitt von h 17cm x t 8cm. Gefertigt sind sie aus 18mm FI/TA Leimholz.

Als Profilierung ist das „Bergische“ oder das „Altberliner Profil“ auch „Hamburger Profil“ genannt Standard. Die Montage erfolgt als erster Schritt nach Vorarbeiten an der zu dämmenden und mit Wandheizung zu belegenden Wand.

Vorteil ist die problemlose Befestigung und die Vorgabe der Fertigwandebene. Vor der Montage ist auf Luftdichtigkeit zu achten.

 

404 : WAKA