Historie

Von den Römern bis heute

Das Prinzip der Flächenheizung beruht u.a. auf der Hypokausten-Luftheizung, entwickelt vor über 2000 Jahren von dem römischen Kaufmann Gaius Sergius Orata.

Luft wurde in einer Heizkammer unter dem Boden erhitzt und über einen Zwischenraum in die Räume geleitet, die erwärmt werden sollten. Weiterentwickelt wurde dieses System durch die Wärmezufuhr in installierte Tonröhren in den Wänden, so dass auch hier die Wärme abgegeben wurde, eine Entwicklung von der Fußboden- zur Wandheizung.

Unser WAKA Flächen-Heiz- und Kühlsystem funktioniert auf ähnliche Weise. Nur, dass statt heißer Luft das wärmeaufbereitete Wasser der Heizungsanlage durch ein Rohrsystem in Fußboden und/oder Wand und/oder Decke fließt und so die Wärme als Strahlungswärme gleichmäßig abgibt.

 

404 : WAKA